Reiseinformationen für Ihren Mallorca Urlaub

Reiseinformationen für Ihren Mallorca Urlaub
Reiseinformationen für Ihren Mallorca Urlaub!
Quelle Bild: © fotolia.de

Reiseinfos Mallorca

- hier finden Sie eine kleine alphabetische Aufstellung von Hinweisen, die Ihnen bei Ihrem Mallorca-Besuch hilfreich sein könnten.

Anreise

Informationen zur Anreise nach Mallorca finden Sie hier
» Mallorca Anreise

Autofahren auf Mallorca

Bei Ihrem Mallorca Urlaub mit dem eigenen Fahrzeig oder mit einem Mietwagen sollten Sie auf folgendes Achten: die Verkehrsregeln entsprechen denen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auf der Autobahn gilt: höchstens 120 km/h; auf Landstraßen: 90 km/h. Gurtpflicht auch innerorts, Helmpflicht für alle motorisierten Zweiradfahrer. Promillegrenze: 0,5. Warnweste ist Vorschrift, Telefonieren per Handy während der Fahrt ist verboten. Die Bußgelder (multas) der Guardia Civil sind ziemlich hoch. In Dörfern und Städten weisen blaue Linien auf eingeschränktes, auch gebührenpflichtiges Parken hin, gelbe Linien auf Parkverbot. Wer es missachtet, muss mit multas oder mit dem Abschleppdienst rechnen. In Zentrum von Palma löst man an Automaten Parkscheine für höchstens 90 Minuten.

Banken auf Mallorca

So gut wie jeder Inselort verfügt über mehrere Banken. Es gibt kaum noch einen Ort ohne Bankautomaten. Höchstauszahlung per Kreditkarte pro Tag 300 Euro.

Camping auf Mallorca

Mallorca ist keine Insel für Camper. Es gibt keine Campingplätze. Beim Kloster Lluc (Tel. 971 87 15 25) ist das Zelten auf Anfrage für eine Nacht ausnahmsweise mal möglich.

Ein- und Ausreise Mallorca

Urlauber aus Ländern der Europäischen Union werden für gewöhnlich nicht mehr kontrolliert, sollten jedoch den Personalausweis bei sich haben. Schweizer Staatsbürgern wird empfohlen, den Reisepass mitzuführen. Kinder unter 16 Jahren brauchen einen Kinderausweis oder die Eintragung im Reisepass der Eltern.

Gesundheitliche Betreuung auf Mallorca

Die Baleareninsel Mallorca verfügt über ein dichtes Netz von Arztpraxen (Adressen deutscher Ärzte im "Mallorca Magazin" und in der "Mallorca Zeitung", die in Zeitungskiosken erhältlich sind) und Apotheken (farmacias) sowie über elf private und zehn staatliche Krankenhäuser (auch mit Dolmetschern). Es gibt auch mehr als ein Dutzend Heilpraktiker auf Mallorca. In den Ferienzentren gibt es centros médicos, an vielen Stränden Erste Hilfe durch das Rote Kreuz (Cruz Roja). Die Beratungsstelle der AOK in Palma, Carrer Papa Juan XXIII, 3 bajos, Tel. 971 71 04 36, Fax 971 71 11 35, ist geöffnet Mo-Fr 9-17 Uhr. Ärztlicher Notruf (inselweit, 24 Std.) Rotes Kreuz: Tel. 971 20 22 22

Internetanbindung auf Mallorca

Natürlich finden sich mehr Firmen und Haushalte mit Internet in der Hauptstadt als auf den Dörfern. Dennoch haben sich vor allem viele ausländische Residenten auch in der abgelegensten Finca auf Mallorca mit dieser Technik versorgt. Aber auch zahlreiche Internet-Cafés sind vorhanden, so dass es für Touristen ein Leichtes ist auch im Urlaub online zu gehen.

Mietwagen auf Mallorca

Rund 35 000 Mietwagen werden von Hunderten von Autovermietern angeboten. Prüfen und vergleichen Sie die unterschiedlichen Konditionen. Besonders preisgünstige Angebote müssen nicht immer die seriösesten sein. Ratsam ist eine Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung im Schadensfall. Ein Mietwagen der unteren Kategorie kostet etwa 175 Euro die Woche ohne Treibstoff - wenn Sie von zu Hause aus buchen. Angebote für Autovermietungen finden Sie unter www.marcopolo.de oder aber auch unter
» Mallorca Mietwagen.

Notruf auf Mallorca

Europäischer Notruf (Polizei, Feuerwehr, Notarzt): Tel. 112

Öffentliche Verkehrsmittel auf Mallorca

Palmas Busbahnhof befindet sich nahe der Plaça Espanya. Dort ist auch der Bahnhof des nostalgischen Ferrocarril de Soller. Mit modernen Eisenbahnen verbunden ist Palma mit Inca, Sa Pobla und Manacor. In Planung sind der Ausbau von Sa Pobla nach Alcudia und von Manacor nach Cala Rajada. Querverbindungen zwischen den Inselorten sind sonst kaum vorhanden; alles ist auf Palma zentriert.

Öffnungszeiten auf Mallorca

Restaurants sind üblicherweise geöffnet 13-16 und 19.30-23 Uhr, Geschäfte werktags 9-13/13.30 und 16-20.30 Uhr und länger.

Post auf Mallorca

Briefmarken erhalten Sie bei der Post (correos) und in den Tabakläden (tabaco, estanco). Briefkästen sind gelb. Post mit Briefmarken von Privatanbietern wird nur aus firmeneigenen Briefboxen befördert!

Preise und Währung auf Mallorca

Die Einführung des Euro in Spanien führte auf Mallorca zunächst zu enormen Preiserhöhungen gegenüber den vorherigen Pesetenpreisen. Inzwischen liegen die Preise zwar über denen der Pesetenära, jedoch im Allgemeinen nicht über denen anderer Euroländer. Nach wie vor vergleichsweise preiswert ist Frischfleisch, nicht jedoch frischer Fisch, da er auch hier rar geworden ist. Touristen klagen über hohe Restaurantpreise - vielerorts zu Recht. Zumal das Preis-Leistungs-Verhältnis häufig nicht stimmt. Eine Flasche Tischwein kostet im Supermarkt ab 2,50 Euro, im Restaurant manchmal das 15-fache. Organisierte Ausflüge gehen ebenfalls ins Geld: Mit 30 bis 55 Euro für eine Tagesexkursion ohne Verpflegung oder einen Showabend mit Menü müssen Sie rechnen.

Reisezeit und Wetter auf Mallorca

Der Norden ist kühler als Palma und der Süden. Das Frühjahr ist meist mild mit kühlen Abenden und Regenschauern. Der Sommer ist heiß mit Gewittern, im August herrscht hohe Luftfeuchtigkeit. Der Herbst ist bis in den Oktober hinein meist warm, dann gibt es erste Kälteeinbrüche; viel Niederschlag. Der Winter ist vorwiegend mild, wegen hoher Luftfeuchtigkeit abends und nachts kühl bis kalt. Eine Übersicht über das Aktuelle Wetter und eine Klimatabelle finden Sie hier:
» Mallorca Wetter.

Telefonieren auf Mallorca

Telefongespräche vom Hotel aus sind sehr teuer. Von der Telefonzelle (blaugrün) aus rufen Sie besser mit Telefonkarten an, erhältlich in Tabak- und Souvenirläden ab 5 Euro (ca. 10 Min. Telefonierzeit). Bei Auslandsgesprächen 00 vorwählen, danach die Vorwahl des Landes (Deutschland 49, Österreich 43, Schweiz 41) und die des Orts (ohne 0), dann die Teilnehmernummer wählen. Tgl. 22-8 sowie Sa 12-Mo 8 Uhr und feiertags ist Billigtarif. Vorwahl für Spanien 0034.
In Spanien wurde das Handy (móvil) zur Droge. Wer im Tourismus arbeitet, kann kaum mehr ohne, selbst in den Handtaschen von Hausfrauen bimmelt es, und auf den Wunschzetteln der Kids steht das coole Ding ganz oben. Größter Anbieter ist die spanische Telefónica, dann folgen Uni-2 und Retevisión. Der Tarifdschungel ist undurchschaubar. Wer sein Handy mitbringt, sollte sich vorher genau bei seinem Betreiber nach den Modalitäten für Spanien erkundigen. Bei Anrufen von zu Hause müssen Sie einen Teil der Gebühren selbst bezahlen. Ladegerät nicht vergessen! Unser Tipp, im Urlaub einfach auf das Handy verzichten.

Trinkgeld auf Mallorca

Alle im Dienstleistungsbereich arbeitenden Menschen freuen sich über ein Trinkgeld. In Restaurants auf Mallorca sind bis zu 10 Prozent des Gesamtbetrags üblich. Zimmermädchen erwarten 5-6 Euro pro Woche. Bei Taxi- und Busfahrten (Ausflug, Transfer) sollte man großzügig aufrunden, Reiseleiter bei Zufriedenheit mit einem Obolus ab etwa 5-6 Euro bedenken.

Trinkwasser auf Mallorca

Auch nach dem Bau der von Umweltschützern angefeindeten Meerwasserentsalzungsanlagen bei Palma und dem Einsatz mobiler Entsalzungsanlagen bleibt Trinkwasser, vor allem in regenarmen Jahren, ein Problem auf Mallorca. Inselgäste sollten den Wasserverbrauch deswegen auf das unbedingt Nötige beschränken.

Unterkünfte auf Mallorca

Über Reiseveranstalter gebuchte Hotelzimmer sind in der Regel preiswerter, vor allem All-inclusive-Angebote. Da fast alle Quartiere von Veranstaltern angeboten werden, gibt es kaum Privatangebote. Dadurch können Reisen ins Blaue strapaziös werden. Von Mai bis Oktober werden Sie kurzfristig nur schwer ein Quartier nach Wahl bekommen. Eine gute Alternative zu Hotels auf Mallorca sind sogenannte Fincas Mallorca oder Ferienhäuser Mallorca. Angebote zu Unterkünften auf Mallorca finden Sie hier:
» Mallorca Urlaub

Yachthäfen auf Mallorca

Ein Verzeichnis aller balearischen Yachthäfen mit Angaben zu Lage, Größe, Anzahl der Liegeplätze, maximaler Bootslänge und Hafenausstattung sowie sämtlicher Anbieter von Charteryachten hat "Mallorca Nautic", Carrer Joan Miró, 20, 07014 Palma de Mallorca, Tel. 971 28 00 07, Fax 971 28 35 30, www.mallorcanautic.com. Die einzige Agentur auf den Balearen, die alle Charterfirmen (über 80) nennt, beschreibt auf ihrer Website alle Bootstypen. Auch werden Skipper für etwa 135 Euro am Tag vermittelt.

Zeitungen und Medien auf Mallorca

Fast alle Hotels bieten über Satellit deutsche und englische TV-Programme an. In den Kiosken gibt es deutsche und englische Zeitungen, außerdem die deutschen Wochenzeitungen "Mallorca Magazin" und "Mallorca Zeitung". Das deutschsprachige Inselradio (www.inselradio.com) sendet täglich von 13 bis 21 Uhr auf UKW 95,8 MHz, ein deutsches TV-Programm in Canal 4 täglich um 9 und 17 Uhr.

Zoll auf Mallorca

Waren zum persönlichen Gebrauch (z. B. 800 Zigaretten, 90 l Wein, 10 l Spirituosen) können von EU-Bürgern innerhalb der Europäischen Union zollfrei ein- und ausgeführt werden.
Quelle: http://www.marcopolo.de/europa/spanien/mallorca/PraktischeHinweise_16.html

» hier finden Sie Ihr Ferienhaus Mallorca


News aus unserem Mallorca Blog

Mit dem Fahrrad unterwegs auf Mallorca

Mallorca gilt längst schon als Paradies für Radfahrer. Doch nicht nur Profis feilen auf der Baleareninsel an Technik und Kondition, immer mehr Freizeitradler sc...

Mallorca abseits der Massen erkunden

Wer Mallorca abseits der Massen erkunden möchte, findet viele sehenswerte Orte und einsame Strände, welche die Insel von ihrer landestypischen Seite zeigen. Kle...

Erlebnisreiche Tage auf Mallorca

Während in den Sommermonaten die Badefreunde zum Wasser streben, sind die Radfahrer im Frühjahr und im Herbst wegen der angenehmen Temperaturen auf Mallorca, au...

Reiseführer Mallorca

Mallorca Reiseführer
Weitere Angebote für Ihren Mallorca Urlaub gibt es hier: Ferienhäuser Mallorca | Ferienwohnungen Mallorca | Hotels Mallorca | Fincas Mallorca |

Mallorca TOP Reiseziele

Informationen zu den Orten auf Mallorca » Cala Rajada
» Pollenca
» Can Picafort
» Alcudia
» Son Servera
» Palma de Mallorca

Mietwagen auf Mallorca

Mallorca Urlaub - Mietwagen Mallorca Mietwagen auf Mallorca schon ab
8 EUR pro Tag! Buchen Sie jetzt Ihren
» Mietwagen Mallorca!


Hotelbewertungen Mallorca

Mallorca Urlaub - Hotelbewertungen Mallorca Lesen Sie die Bewertungen und Reisetipps für Hotels auf Mallorca!
» Hotelbewertungen Mallorca

Mallorca Urlaub - Ausflugstipps

Mallorca Urlaub - Tipps Die schönste Bucht Mallorcas Besuchen Sie doch einmal den Norden von Mallorca, z.B. Torrent de Pareis. Nach einer kurvigen Fahrt über die wunderschönen Berge von Mallorca gelangen Sie an einen der abgelegensten Orte der Insel. Hier erwartet Sie ein herrlicher Strand und zwei über 200m hohe Felswände...

Weitere Sehenswürdigkeiten:

Mallorca Freunde